Musiknews

Hier gibt es aktuelle Informationen rund um das Musikbusiness

  • Megan Thee Stallion wird „feindliches, missbräuchliches Arbeitsumfeld“ vorgeworfen
    24. April 2024
    Ein ehemaliger Fotograf hat die Rapperin nun verklagt.

    Megan Thee Stallion wird von einem ihrer ehemaligen Fotografen der sexuellen Belästigung und der Schaffung eines „feindlichen, missbräuchlichen Arbeitsumfelds“ beschuldigt. Die Rapperin habe ihn gezwungen, sie beim Sex mit einer anderen Frau zu beobachten und habe im Laufe der Zusammenarbeit immer wieder abwertende Kommentare ihm gegenüber geäußert. Der Fotograf, Emilio Garcia, geht jetzt in einer...
  • Kim Kardashian hat wohl genug vom Stress mit Taylor Swift: „Es ist buchstäblich Jahre her“
    24. April 2024
    Kardashian soll angeblich längst „darüber hinweg“ sein.

    Auf Taylor Swifts neuem Doppel-Album THE TORTURED POETS DEPARTMENT hat die Musikerin einige Promi-Anspielungen versteckt. Darunter ist mit „thanK you aIMee“ auch ein Seitenhieb in Richtung Kim Kardashian zu hören. Jetzt gibt es eine Meldung dazu, was die Unternehmerin und Influencerin über den Track denkt. Streiterei zwischen Kardashian und Swift seit 2016 Auf Kardashian war...
  • John Lennon: HELP!-Gitarre gefunden – und sie wird versteigert
    24. April 2024
    John Lennons Framus Hootenanny galt nach einem Besitzerwechsel 1965 lange als verschollen.

    In Großbritannien ist eine Gitarre gefunden worden, die einst John Lennon gehörte. Das Instrument des verstorbenen Beatles-Musikers galt als verschollen. John Lennon spielte Instrument zu „Help!“-Zeiten Es handelt sich um eine zwölfsaitige Framus Hootenanny 5/024. John Lennon spielte die akustische Gitarre des deutschen Herstellers Mitte der Sechziger Jahre. So ist sie auf Fotos von den...
  • Till Lindemanns Live-Zukunft in den USA
    24. April 2024
    Der Sänger spielt anlässlich seines Albums ZUNGE elf Konzerte in Nordamerika.

    Till Lindemanns Tourplan für 2024 füllt sich. Zwei Konzertreisen absolviert der 61-Jährige in diesem Jahr. Erst geht er mit Rammstein auf Europa-Tournee, gefolgt von Solo-Konzerten in Nordamerika im Herbst dieses Jahres. Es ist die erste alleinige Tour in den Vereinigten Staaten für Lindemann. Tour zum Album ZUNGE „See you übers Meer in the US 2024“,...
  • Kanye West möchte wohl in die Pornoindustrie einsteigen
    24. April 2024
    Ye soll bereits „in fortgeschrittenen Gesprächen“ sein, „um tatsächlich etwas auf die Beine zu stellen“.

    Rapper und Produzent Ye (Kanye West) soll sich Gerüchten zufolge beruflich einen weiteren Karrierezweig ins Auge gefasst haben. So soll er nun ein eigenes Porno-Filmstudio eröffnen wollen. So sieht der Porno-Plan von Ye aus Nachdem Adidas 2022 aufgrund seiner antisemitischen Äußerungen die Zusammenarbeit mit Ye und seiner Marke Yeezy beendete, scheint es ihn wieder in...
  • Bela B ruft weiter zum Wählen auf: „Die EU und was sie regelt, betrifft uns jeden Tag“
    24. April 2024
    Der Musiker möchte vor der Europawahl ein klares Zeichen gegen Rechtsextremismus setzen.

    Ein breites zivilgesellschaftliches Bündnis fordert die Menschen auf, bei der Europawahl demokratisch zu wählen. Unterstützung gibt es dabei von einem bekannten Musiker – Bela B von den Ärzten setzt sich ebenfalls für die Mission ein. Mobilisierung durch Demonstrationen Vor der Europawahl und den Kommunalwahlen am 09. Juni will das Bündnis die Menschen mit Demonstrationen mobilisieren,...
  • Taylor Swift auf Rekordkurs: Über 200 Millionen Streams, bald meistgehörter Artist?
    24. April 2024
    Momentan belegt sie noch den zweiten Platz der meistgehörten Artists bei Spotify. Ob sie diesen Rekord auch noch packt?

    Seit der Veröffentlichung ihres elften Studioalbums THE TORTURED POETS DEPARTMENT knackt Taylor Swift ein Rekord nach dem anderen. Mit 14,4 Millionen Streams nach nur 24 Stunden ist sie der meistgestreamte Artist am Veröffentlichungstag insgesamt. Ihre Musik wurde auf Spotify mehr als 200 Millionen Mal gestreamt, was laut „GfK Entertainment“ den bisher erfolgreichsten Streaming-Start aller Zeiten...
  • Jan Müller feiert die Tape-Kultur seiner Jugend – und das aktuelle Revival
    24. April 2024
    Jan Müller in seiner „Reflektor“-Kolumne über Tape-Labels mit illustren Namen und Fanzine-Netzwerke.

    Die Welt ist sonderbar. Trotz Kahlschlag Digitalisierung sind nun schon seit Jahren wieder Tapes populär. Das ist in gewisser Weise zwar Folklore und Ressourcenverschwendung, aber es bewegt mich. Denn Tapes spielten in meinem Leben eine wichtige Rolle. Schallplatten waren teuer. Gut, dass man sie sich bei Freunden auf Kassetten überspielen konnte. Als ich dann Mitte...
  • Wirklich keine KI: Depeche Modes Dave Gahan auf neuem Humanist-Album
    23. April 2024
    Die neue Platte mit dem gemeinsamen Song erscheint am 26. Juli 2024.

    Die neue Platte des britischen Gitarristen Rob Marshall, besser bekannt als Humanist, wird am 26. Juli erscheinen und heißt ON THE EDGE OF A LOST AND LONELY WORLD. Auch Depeche-Mode-Fans dürften sich über diese Nachricht freuen. Dave Gahan wird nämlich den Gesangspart auf dem Song „Brother“ übernehmen. Nicht die erste Zusammenarbeit von Gahan und Marshall...
  • Taylor Swift: Was sie wirklich beim Schreiben von „Clara Bow“ und „Florida!!!“ inspirierte
    23. April 2024
    „Dateline“ spielte auch eine große Rolle.

    Für ihr neues Album THE TORTURED POETS DEPARTMENT, welches am vergangenen Freitag (19. April) erschienen ist, macht Taylor Swift keine traditionelle Pressearbeit. Doch auch wenn sie keine Interviews zum Entstehungsprozess der Platte gibt, so hat sie sich überlegt, in kurzen Audio-Beiträgen via Amazon Music mehr über ihre Inspiration zu sechs der Albumtracks zu erzählen. Ausführlichere...
  • Scott Weiland: Sohn Noah veröffentlicht nach Erpressung alte Aufnahmen
    23. April 2024
    Noah Weiland sah sich gezwungen, „Time Will Tell“ herauszubringen.

    Scott Weilands Sohn hat ein altes Projekt seines Vaters fertiggestellt. Der Hintergrund des Songs „Time Will Tell“ mit Gesang des verstorbenen Stone-Temple-Pilots-Frontmanns ist allerdings weniger schön. Noah Weiland vermutet alten Freund hinter dem Erpresser So veröffentlichte Sohn Noah Weiland den Track nur nach einem Erpressungsversuch. Der 23-Jährige teilte auf Instagram mit, dass eine unbekannte Nummer...
  • Taylor Swift reagiert auf die (positiven) Rezensionen ihres neuen Albums
    23. April 2024
    Zu den weniger guten Kritiken will die Sängerin sich scheinbar nicht äußern.

    Am 19. April veröffentlichte Taylor Swift ihr neues Album THE TORTURED POETS DEPARTMENT plus „Anthology“ mit insgesamt 31 Songs. Die Platte sorgt nicht nur für Streaming– und Verkaufsrekorde, sondern auch gespaltene Meinungen und Rezensionen. Auf einige dieser Reviews – zumindest auf die positiven – reagierte die Sängerin jetzt mit Lyrics aus ihren neuen Songs. Am...
  • „The Black Dog“: Pub wird dank Taylor-Swift-Erwähnung zur Attraktion
    23. April 2024
    Die Kneipe hat sich so einiges überlegt, um auf den neuen Fan-Ansturm zu reagieren.

    Ein Londoner Pub ist durch Taylor Swift zur Attraktion geworden. The Black Dog, im Süden der britischen Hauptstadt, reagiert mit zusätzlichen Lock-Angeboten auf die Aufmerksamkeit. Taylor Swift singt über Südlondoner Pub Das Ende vergangener Woche veröffentlichte Doppel-Album THE TORTURED POETS DEPARTMENT hält derzeit die Musikwelt in Atem. Wie für Taylor Swift üblich, steckt es voller...
  • Nach Song von Taylor Swift: Kim Kardashian verliert 100.000 Follower
    23. April 2024
    In ihrem neuen Track „thanK you aIMee“ rechnet Swift mit Kardashian ab – und das hat Folgen.

    Auf Taylor Swifts neuem Doppel-Album THE TORTURED POETS DEPARTMENT hat die Musikerin einige Promi-Anspielungen versteckt – darunter auch einen Seitenhieb in Richtung Kim Kardashian. Auf die Influencerin und Unternehmerin war Swift ab 2016 nicht mehr gut zu sprechen, nachdem ihr Ex-Mann, Ye (Kanye West), seinen Song „Famous“ mit Lyrics über die Sängerin herausbrachte. Kardashian zeichnete...
  • Rapper Chris King bei Schießerei gestorben – Justin Bieber trauert um seinen Freund
    23. April 2024
    Der Musiker und Labelbesitzer wurde 32 Jahre. Rap-Kollegen teilen Erinnerungen von ihm in den Socials.

    Der Rapper und Labelgründer Chris King (geb. Christopher Stacy Cheeks Jr) ist am Samstagmorgen, den 20. April, bei einer Schießerei in Nashville, im US-Bundesstaat Tennessee, ums Leben gekommen. Er war 32 Jahre alt. Der Musiker war speziell auch durch sein Label Snotty Nose Records bekannt. Zudem stand er den Rappern Trippie Redd und Justin Bieber...

StompFM
Köpenicker Straße 191
12683 Berlin

Tel. 030 / 50 15 32 06